SchafPC Version 3.3.1.0

Sehr geehrter Schaf PC – Vertragskunde,

im Rahmen Ihres Software-Pflegevertrages können Sie hier den Download-Link für die aktuelle Version anfordern:


    Datenschutzerklärung aufrufen

     

    Neuerungen gegenüber der Version 3.3.0.0:

    • Die Filtermasken wurden an allen Programmstellen um folgende Filter vervollständigt:
      • Keine Zuchttiere
      • Anzahl Geschwister
      • Betriebskennzeichen
      • Stammnummer
    • Zusätzlich zu der bereits einblendbaren Tastatur lässt sich eine permanente Tastatur am linken oder rechten Bildschirmrand anfügen. Aktivierbar unter „Stammdaten / Mandant / Programmoptionen / externe Tastatur aktiv“
    • Neuer Menüpunkt Kontaktliste: hier lässt sich nachverfolgen, mit welchen Tieren ein bestimmtes Tier Kontakt hatte („Extras / Kontaktliste“)
    • In der Abgangserfassung kann nun individuell je Tier ein Abgangsgrund erfasst werden
    • Hinzufügen der Lämmer beim Umstellen von Muttertieren („Bewegung / Umstellen Einzeltier“ oder „Umstellen Gruppe“)
    • Neuer Menüpunkt Zuchttiere aus Zählliste: hier kann den Tieren einer Zählliste das Merkmal „Zuchttier“ vergeben werden (nur obere Menüleiste „Tier / Zuchttiere aus Zählliste“)
    • Neuer Menüpunkt Tier zu Merze: Einzeltieren,  mehrere Tiere oder einer Gruppe aus einer Zählliste den Status „Merze“ zuordnen („Tier / Tier zu Merze“)
    • Inventurfunktion in Zähllisten: Wurde der komplette Tierbestand über ein Lesegerät in einer Zählliste erfasst, erstellt Schaf PC eine Liste von im Programm aktiven Tieren, die nicht in der Zählliste enthalten sind (Innerhalb der Zählliste über den Button „Bereinigen“)
    • Beim Erstellen einer Selektionsliste werden beim „Tore zuweisen“ alle vorherigen Zuweisungen gelöscht und Neuvergeben
    • Erweiterung Gewichtsauswertung Bestand: Auswertungsspalten zum Geburtstyp sowie zum 30- und 100-Tage Gewicht stehen zur Verfügung (nur obere Menüleiste „Auswertung / Gewichtsauswertung Bestand“)
    • Erweiterung Lammungstask: in den Programmoptionen lässt sich die „Lamm SN aus Task automatisch hochzählen („Stammdaten / Mandant / Lammung“) sowie „SN-Vergabe bei 1 beginnen lassen („Stammdaten / Mandant / Programmoptionen“)
    • Schnittstellen:
      • Agrident APR600 integriert
      • TePari-Waage integriert
      • Ausgabe bestimmter Tierdaten an APR500/600 sowie AWR300 („Technik / Reader Daten“)

     Korrekturen:

    • Lammung: Korrektur der vorgeschlagenen Böcke
    • Lammung: auch Jungböcke werden als möglicher Vater zugelassen
    • Korrekturen in Gewichtsauswertung Bestand