P R E S S E M E L D U N G – IMV imaging und dsp-Agrosoft GmbH schaffen neue Schnittstelle

 

 

 

Pressemitteilung

Bellshill (UK) und Ketzin (D), Juli 2021

IMV imaging und dsp-Agrsoft GmbH schaffen neue Schnittstelle

Ab diesen Sommer können Nutzer des Easi-Scan:Go Ultraschallgerätes Daten direkt mit dem Landwirt teilen, wenn dieser HERDEmobil verwendet.

Die Integration ermöglicht es dem Bediener des Scanners, sofort eine umfangreiche Übersicht zum zuchthygienischen Status der Kuh zu erhalten, mit entsprechenden Kennzahlen und Leistungsparametern im Anzeigegerät. Mit Aufrufen des Tieres in der HERDEmobil App werden die relevanten aktuellen Tierinformationen an den Scanner und die damit verbundenen Geräte wie z. B. der IMV-App und IMV-Brille gesendet. Diese Lösung ist exklusiv für Easi-Scan:Go Produkte.

IMV Imaging ist ein branchenführender Entwickler und Hersteller von veterinärmedizinischen Ultraschallgeräten mit über 35 Jahren Erfahrung. IMV imaging hat sich der Entwicklung innovativer, zweckdienlicher Lösungen verschrieben, um die Produktivität und den Tierschutz in landwirtschaftlichen Betrieben zu verbessern.

Mit mehr als 28 Jahren Erfahrung steht die dsp-Agrosoft GmbH für innovative Softwarelösungen und kompetente Kundenbetreuung für Landwirte, Tierärzte, Klauenpfleger und andere an der Rinderproduktion beteiligte Partner. Über 1 Million Kühe werden täglich in über 3.000 Betrieben mit unserer Herdenmanagement-Software verwaltet.

Bild: 54 Tage alter Fötus

Ziel dieser Schnittstelle ist es, das Scannen im Betrieb noch genauer zu machen. Menschliche Fehler sind nach wie vor für einen Teil der Fehldiagnosen verantwortlich. Der nun mögliche direkte Datentausch verringert die Fehlerwahrscheinlichkeit. Der sofortige Zugriff auf wichtige Kennzahlen ermöglicht es dem Tierarzt oder Besamungstechniker den Zustand der Kuh, insbesondere ihren Fruchtbarkeitsstatus, in Echtzeit besser zu verstehen, was die Genauigkeit der Diagnose verbessert. IMV imaging und dsp-Agrosoft glauben, dass die Zeitersparnis durch diese Funktionen es Tierärzten oder Scannern ermöglicht, sich mehr auf nicht trächtige Kühe zu konzentrieren.

„Datenvernetzung steht seit Jahren auf der Agenda unserer Software. Als unabhängiges Herdenmanagement-Programm sind wir auf eine effektive Konnektivität angewiesen. Unsere Anwender aus dem Bereich Veterinärmedizin und Fruchtbarkeitsmanagement rücken damit noch näher an die Nutztierhaltung und können so ihre Betreuungstätigkeit weiter vertiefen.“ Dirk Leuschke, Geschäftsführer dsp-Agrosoft GmbH

Als erste Technologie dieser Art markiert die Integration zwischen IMV Imaging und der dsp-Agrosoft GmbH einen Schritt in der Branche, der den Weg für genauere Dokumentationen, besseren Tierschutz und eine gestärkte Beziehung zwischen Tierärzten und Landwirten ebnet.

„Die Förderung eines kollaborativen Workflows zwischen Landwirt und Scanner-Bediener steht seit vielen Jahren auf unserer Roadmap. Die innovative :Go Scanner-Plattform hat es uns ermöglicht, eine Lösung zu entwickeln, um kuhbasierte Leistungskennzahlen während der Ultraschalluntersuchung nahtlos auszutauschen, was besonders nützlich bei einer negativen Trächtigkeitsdiagnose ist, und für eine Feedbackschleife, die sicherstellt, dass der Trächtigkeitszustand im Farm Management System korrekt aufgezeichnet wird, einschließlich Bilder der Trächtigkeit.“ Lee Cairns, Software Business Development Manager, IMV Imaging.

Sie möchten mehr Informationen über diese Schnittstelle erhalten? Dann kontaktieren Sie:

Sorcha Stephens, IMV imaging
Sorcha.stephens@imv-imaging.com, +44 7912230420

Patricia Scholz, dsp-Agrosoft GmbH
Vertrieb@dsp-agrosoft.de , +49 33233 / 810