1. Home
  2. Dokumente
  3. Installation
  4. Master-Setup Installation

Master-Setup Installation

Die HERDEplus benötigt zum ordnungsgemäßen Arbeiten mindestens 2GB freien Festplattenspeicher!

siehe Fehler

  1. Führen Sie die Setup Routine aus.
  2. Bestätigen Sie ggf. die Sicherheitswarnung
  3. Wählen Sie die Sprache aus.
  4. Sie werden nun durch den Installationsprozess geleitetet, klicken Sie auf „Weiter“
  5. Lesen Sie die Allgemeinen Lizenzbedingungen durch. Wenn Sie diese verstanden haben, können Sie diese akzeptieren.
  6. Sie können den Standardinstallationspfad belassen oder ändern. Bei einer Änderung müssen Sie diesen bei der Verwendung im Netzwerk dann eingeben.
  7. Wählen Sie die mit zu installierenden Komponenten aus.
    1. Der Datenbankserver muss in jedem Fall installiert werden, wenn es sich um einen „Master-PC“ handelt
    2. Es spielt dabei keine Rolle ob Sie 64bit oder 32bit auswählen, auf einem 32bit-System erhalten Sie keine Auswahl.
    3. Der Backup-Dienst ist nur auf dem „Master-PC“ relevant
    4. Das Netzwerk-Update sollten Sie mit installieren, somit lädt nur der „Master-PC“ das Update herunter und stellt es für alle bestehenden Installationen die mit der Datenbank verbunden sind bereit. (für getaktete Verbindungen relevant, die Funktion ist solange aktiv wie der Haken gesetzt bleibt)
      Screen eines 32bit-Systems
  8. Den Startmenüeintrag können Sie so akzeptieren.
  9. Bei der Installation werden Sie jetzt gefragt, wie der Firebird Server installiert werden soll
    1. Master-PC: als SERVER & CLIENT
    2. Client-PC’s: brauchen Sie nur als CLIENT installieren
  10. Es wird darauf hin alles noch mal zusammengefasst, was zu bestätigen ist.
  11. Nach der Installation ist wird die HERDEplus automatisch gestartet.

 

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja 2 Nein

Wie können wir helfen?