Autoren-Archiv für vr-admin

Über vr-admin

Kuhkraft Kälbersymposium

Wir sind dabei!

Am 14. Juni und 15. Juni findet das Kuhkraft-Kälbersymposium statt. Ann zwei Tagen wird sich intensiv mit dem Thema moderne Kälberaufzucht auseinandergesetzt. Referent:innen für die Fachveranstaltung sind zwei Experten aus Übersee:

  • Courtney Halbach von der Dairyland Initiative aus Wisconsin, USA – Spezialistin für Stalldesign
  • Dr. Michael Steele von der Universität Guelph, Kanada – Spezialist für Kolostrummanagement

Komplettiert wird die Vortragsreihe von einer großzügigen Industrieausstellung rund um die Kälberaufzucht.

Weitere Informationen zum Kälbersymposium finden Sie hier.

Wann 14. – 15. Juni 2022
Wo Kuhkraftwerk, Saalenstraße, Frankenau, Deutschland

MilchPraxis Cattle Camp 2022

Wir sind Sponsor und begleiten die Fortbildung vor Ort!

Die Tierärztefortbildung findet vom 9. – 11. Juni 2022 in den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf als Präsenzveranstaltung statt.

Der Titel des diesjährigen Cattle Camps lautet: Kuhgesundheit 2030 – der Weg in die Zukunft

„Panta rei“ sagen die Griechen und meinen damit das Gesetz der Veränderung. Alles fließt. Die  Milchkuh- und Kälberhaltung gleicht mitunter eher einem reißenden Fluss: Gesetzliche Änderungen zu Klima- und Umweltschutz, aber auch Tierwohl und Tierschutz ändern sich in atemberaubendem Tempo. Viel zu tun für bestandsbetreuende Tierärzte: Über neue Regelungen informiert sein, die Kunden richtig bei der Umsetzung beraten. Und so gemeinsam mit dem Landwirt top-Herdengesundheit bei optimaler Wirtschaftlichkeit und exzellenter Milchqualität zu erhalten. Cattle Camp 2022 – für Tierärzte mit Schwerpunkt Rind.

Jetzt anmelden zur besten deutschsprachigen Tagung zur Milchkuh- und Kälbergesundheit – Cattle Camp 2022 in Triesdorf (Nordbayern).

Weitere Informationen zum Cattle Camp finden Sie hier

 

Wann 09. – 11. Juni 2022
Wo Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf, Am Kreuzweiher, Weidenbach, Deutschland

Neue Vertriebsmitarbeiterin für Bayern

Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass uns Frau Maria Ring seit dem 1. Februar 2022 beim Vertrieb in Bayern als Werkstudentin unterstützt.

Frau Ring kommt aus dem Landkreis Bad-Tölz Wolfratshausen und beendet aktuell ihr Masterstudium an der Universität für Bodenkultur mit Schwerpunkt Nutztierwissenschaften. Sie verfügt über diverse praktische Erfahrungen in der Milchviehhaltung. Aktuell wird Frau Ring für den Vertrieb durch das Team der EDV-Dienstleistung und Beratung Drilling und der dsp-Agrosoft GmbH eingearbeitet. Herr Hiller unterstützt die Einarbeitung ebenfalls, sodass sie optimal auf ihre neue Tätigkeit vorbereitet wird. Wir alle freuen uns auf eine weiterhin zukunftsorientierte und produktive Zusammenarbeit.

Verabschiedung in den Ruhestand

Diese Jahr verabschieden wir gleich drei unserer langjährigen Mitarbeiter in den wohlverdienten Ruhestand!

Wir sagen Auf Wiedersehen zu unseren drei Kollegen Christa Dietzel, Bernd Schewe sowie Karl-Heinz Feller, die uns so viele Jahre begleitet haben, ein fester und wichtiger Bestandteil unseres Kollegiums waren, von uns und unseren Kunden geschätzt wurden und maßgeblich zum Werdegang der dsp-Agrosoft GmbH beigetragen haben. Wir möchten uns auch an dieser Stelle von ganzem Herzen für die zuverlässige und treue Zusammenarbeit bedanken. Wir wünschen unseren Kollegen für die Zukunft nur das Beste, Zeit mit der Familie und Freunden, ganz viele Ideen für spannende Unternehmungen und Erlebnisse und vor allem Gesundheit. Ihr werdet uns fehlen.

Weiterhin möchten wir uns auch bei unserem Fachhändler Karl Hiller bedanken, der für uns den Vertrieb in Bayern unterstützt hat und sich nun ebenfalls von uns in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet! Danke für deinen großartigen Einsatz, Karl!

Christa Dietzel: 30 Jahre bei der dsp in Paretz
Bernd Schewe: 25 Jahre bei der dsp in Dresden

 

Karl-Heinz Feller: 23 Jahre bei der dsp in Paretz

 

Landwirtschaftsmesse Osnabrück

Landwirtschaftsmesse in Osnabrück – die umfassendste Fachmesse im Herzen von Niedersachsen und Nordrhein Westfalen

Diese Fachmesse für Mechanisierung, Rinderhaltung, intensive Viehhaltung, Landwirtschaft, Bodenzucht, Schaf- und Ziegenhaltung, Forstwirtschaft und Grüntechnik bietet nicht nur Neuigkeiten, sondern lebt vor allem auch durch Aktivitäten und Demonstrationen auf.

Besuchen Sie uns, vertreten durch das Team der EDV- Dienstleistung und Beratung Drilling, und lassen sich über unsere Produkte und Neuheiten informieren. Sie finden uns an Stand 110.

https://www.landwirtschaftsmesse.com/osnabruck/

Wann 20. – 22. Oktober 2021
Wo Halle Gartlage, Schlachthofstraße, 49074 Osnabrück, Deutschland

P R E S S E M E L D U N G – IMV imaging und dsp-Agrosoft GmbH schaffen neue Schnittstelle

 

 

 

Pressemitteilung

Bellshill (UK) und Ketzin (D), Juli 2021

IMV imaging und dsp-Agrsoft GmbH schaffen neue Schnittstelle

Ab diesen Sommer können Nutzer des Easi-Scan:Go Ultraschallgerätes Daten direkt mit dem Landwirt teilen, wenn dieser HERDEmobil verwendet.

Die Integration ermöglicht es dem Bediener des Scanners, sofort eine umfangreiche Übersicht zum zuchthygienischen Status der Kuh zu erhalten, mit entsprechenden Kennzahlen und Leistungsparametern im Anzeigegerät. Mit Aufrufen des Tieres in der HERDEmobil App werden die relevanten aktuellen Tierinformationen an den Scanner und die damit verbundenen Geräte wie z. B. der IMV-App und IMV-Brille gesendet. Diese Lösung ist exklusiv für Easi-Scan:Go Produkte.

IMV Imaging ist ein branchenführender Entwickler und Hersteller von veterinärmedizinischen Ultraschallgeräten mit über 35 Jahren Erfahrung. IMV imaging hat sich der Entwicklung innovativer, zweckdienlicher Lösungen verschrieben, um die Produktivität und den Tierschutz in landwirtschaftlichen Betrieben zu verbessern.

Mit mehr als 28 Jahren Erfahrung steht die dsp-Agrosoft GmbH für innovative Softwarelösungen und kompetente Kundenbetreuung für Landwirte, Tierärzte, Klauenpfleger und andere an der Rinderproduktion beteiligte Partner. Über 1 Million Kühe werden täglich in über 3.000 Betrieben mit unserer Herdenmanagement-Software verwaltet.

Bild: 54 Tage alter Fötus

Ziel dieser Schnittstelle ist es, das Scannen im Betrieb noch genauer zu machen. Menschliche Fehler sind nach wie vor für einen Teil der Fehldiagnosen verantwortlich. Der nun mögliche direkte Datentausch verringert die Fehlerwahrscheinlichkeit. Der sofortige Zugriff auf wichtige Kennzahlen ermöglicht es dem Tierarzt oder Besamungstechniker den Zustand der Kuh, insbesondere ihren Fruchtbarkeitsstatus, in Echtzeit besser zu verstehen, was die Genauigkeit der Diagnose verbessert. IMV imaging und dsp-Agrosoft glauben, dass die Zeitersparnis durch diese Funktionen es Tierärzten oder Scannern ermöglicht, sich mehr auf nicht trächtige Kühe zu konzentrieren.

„Datenvernetzung steht seit Jahren auf der Agenda unserer Software. Als unabhängiges Herdenmanagement-Programm sind wir auf eine effektive Konnektivität angewiesen. Unsere Anwender aus dem Bereich Veterinärmedizin und Fruchtbarkeitsmanagement rücken damit noch näher an die Nutztierhaltung und können so ihre Betreuungstätigkeit weiter vertiefen.“ Dirk Leuschke, Geschäftsführer dsp-Agrosoft GmbH

Als erste Technologie dieser Art markiert die Integration zwischen IMV Imaging und der dsp-Agrosoft GmbH einen Schritt in der Branche, der den Weg für genauere Dokumentationen, besseren Tierschutz und eine gestärkte Beziehung zwischen Tierärzten und Landwirten ebnet.

„Die Förderung eines kollaborativen Workflows zwischen Landwirt und Scanner-Bediener steht seit vielen Jahren auf unserer Roadmap. Die innovative :Go Scanner-Plattform hat es uns ermöglicht, eine Lösung zu entwickeln, um kuhbasierte Leistungskennzahlen während der Ultraschalluntersuchung nahtlos auszutauschen, was besonders nützlich bei einer negativen Trächtigkeitsdiagnose ist, und für eine Feedbackschleife, die sicherstellt, dass der Trächtigkeitszustand im Farm Management System korrekt aufgezeichnet wird, einschließlich Bilder der Trächtigkeit.“ Lee Cairns, Software Business Development Manager, IMV Imaging.

Sie möchten mehr Informationen über diese Schnittstelle erhalten? Dann kontaktieren Sie:

Sorcha Stephens, IMV imaging
Sorcha.stephens@imv-imaging.com, +44 7912230420

Patricia Scholz, dsp-Agrosoft GmbH
Vertrieb@dsp-agrosoft.de , +49 33233 / 810

P R E S S E M E L D U N G – Schnittstelle zu CalfCloud Premium von Förster-Technik

Pressemitteilung

Engen und Ketzin, April 2021

Neue Schnittstelle zwischen CalfCloud Premium und HERDEplus

Die Unternehmen Förster-Technik GmbH und dsp-Agrosoft GmbH haben eine neue Schnittstelle zwischen den beiden Herden- bzw. Kalb-Managementsystemen entwickelt und nun offiziell freigegeben. Ab sofort ist die Überwachung der Kälberdaten ab Geburt noch schneller und komfortabler.

Mit der neuen Kopplung werden neugeborene Kälber, die in HERDEplus erfasst werden, mit Ohrmarkennummer und Geburtsparametern automatisch an die CalfCloud von Förster-Technik übertragen. Somit sind keine manuellen Doppeleingaben mehr nötig. Fehleingaben werden durch den einfachen Abgleich vermieden. Auf Seiten von HERDEplus stehen jederzeit die aktuellen Kälberfutterabrufe und sonstige Parameter wie Gesundheitsereignisse zur Anzeige bereit. Hiermit können Landwirte, auch viele Monate nachdem das Kalb am Tränkeautomaten gefüttert wurde, sich ein umfassendes Bild über die Jugendentwicklung des Tieres machen, um z. B. die richtigen Zuchtentscheidungen zu treffen. Die neue Kopplung steht ab sofort für Kunden mit CalfCloud Premium Abonnement zur Verfügung. Ein Monitor, eine Benutzeroberfläche und alle relevanten Daten der Kälber auf einen Blick! Zusammen mit den Informationen aus anderen Teilbereichen des Herdenmanagements, wie z. B. Geburtsdaten und Informationen zum Muttertier, ergibt sich für die Anwender ein umfassendes Bild, vom einzelnen Tier von Geburt an bis zur gesamten Herde. Dies ermöglicht fundierte Entscheidungen auf allen Ebenen des Herdenmanagements.

HERDEplus ist eine Neuentwicklung auf der Basis der bekannten Herdenmanagement-Software der dsp-Agrosoft und bietet bessere Möglichkeiten als ihre Vorgängerversion. Das Know-how von mehr als 40 Jahren findet darin seine Fortsetzung. Sie nutzt modernste Schnittstellentechnologie zu einer Vielzahl von Herstellern. So können Landwirte nun auch direkt und automatisiert auf die Daten von CalfCloud zugreifen.

CalfCloud ist das moderne Managementsystem von der Förster-Technik GmbH zum Verwalten aller Tränkeautomaten und der damit versorgten Kälber. Jeder Tränkeautomat unterstützt das System ab Werk, es ist lediglich ein Internetanschluss notwendig.  In der CalfCloud werden alle Daten aus den Tränkeautomaten, der CalfApp VITAL und anderen internetfähigen Geräten, wie dem Smart Neckband, erfasst und an einem gemeinsamen Ort dargeboten, egal ob am PC, Tablet oder Smartphone. Durch die benutzerfreundliche grafische Aufbereitung erhalten die Benutzer eine übersichtliche Darstellung aller maschinen- und kälberrelevanten Informationen. Für erweiterte Funktionen steht auch neu die CalfCloud Premium zur Verfügung, die neben vielen anderen Vorteilen auch die Kopplung zu HERDEplus beinhaltet.

 

Förster-Technik GmbH
Die Förster-Technik GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Engen ist seit nunmehr 50 Jahren der Pionier und Trendsetter für Kälberfütterung weltweit und beschreitet mit der CalfCloud den nächsten Schritt in der Digitalisierung der Landwirtschaft.

Besuchen Sie uns online oder rufen Sie uns an!

www. foerster-technik.de
info@foerster-technik.de
www.facebook.com/foerstertechnik
www.instagram.com/foerster_technik
+49 (0)7733-9406 0

dsp-Agrosoft GmbH, Systemhaus für die Landwirtschaft
Die Data Service Paretz GmbH entwickelt und vertreibt seit 1991 landwirtschaftliche Software im Firmenverbund mit ihren Tochterunternehmen dsp-Agrosoft GmbH und VIT PC-Software GmbH. Speziell im Rinderbereich werden über ihre Herdenmanagementsoftware täglich über 1 Million Kühe in über 3.000 Betrieben bewirtschaftet. Darüber hinaus nutzen über 1.500 Berater und Tierärzte die vielfältige Controlling Software in der Bestandsbetreuung und Beratung.

Für weitere Informationen melden Sie sich bei uns!

www.dsp-agrosoft.de
vertrieb@dsp-agrosoft.de
www.facebook.com/dspagrosoft
www.instagram.com/dsp.agrosoft.gmbh/
+49 (0)33233 / 810